SABRO hilft helfen e.V.
13:23 Uhr - 16. Dezember 2013 - sabro

Weihnachtsgrüße von Frodo

DSC_3087n

Frodo beim Adventssingen : – )))

Frodo ist wirklich richtig gut angekommen. Er hat Freunde gefunden – und muss endlich keine Angst mehr vor anderen Hunden haben. Er hat Menschen an seiner Seite, die ihn lieben und ihn so nehmen wie er ist.

Sein Frauchen schreibt selbst über ihn, daß er eigentlich gar nichts zu lernen braucht, weil er ein ganz lieber Hund ist.

DSC_3092n

Links neben ihm ist  Bruti zu sehen. Sie ist ein noch recht junges Chihuahua-Mops Mischlings-Mädchen und Frodos beste Freundin. Beide toben auch gerne gemeinsam durch den Garten.

DSC_2507n

Wer hätte damals gedacht, daß ein Hund der sein Leben lang immer nur von anderen Hunden gejagt und gebissen worden ist, so viel Freude im Umgang mit anderen Hunden haben kann.

DSC_2743

Frodo geht natürlich auch zur Hundeschule. Hier mit Samira, der Tochter seines Frauchens.

DSC_2644

Für Leckerlis tut er fast alles….

DSC_2526

Selbst Agility – in etwas abgewandelter Form – ist mit drei Beinen kein Problem für Frodo und wie viel Freude er daran hat kann man wirklich sehen!

DSC_2617

Immer aufmerksam und auf „seine“Menschen bezogen!

IMG_9953

Und eines hat er auch schon raus: Betteln lässt sich gemeinsam viel effektiver : – ))

DSC_3097nn

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten euer Frodo!!!

 

 

 

1 Kommentar »

  • Frodo, ich lieb dich immer noch :-) Und jetzt weine ich Freudentränen, dass dein Martyrium nun vorbei ist und du endlich endlich glücklich bist. Du hättest es schon viel eher verdient, aber zum Glück sehen Hunde nicht die Vergagenheit, sondern die Gegenwart und die könnte wohl besser nicht sein. Ich wünsch dir noch viele viele Jahre bei deiner Familie.

    Jennifer Tack - 16. Dezember 2013- 22:26 Uhr

Leave a comment


fünf + = 9