SABRO hilft helfen e.V.
13:54 Uhr - 8. April 2013 - sabro

Sara und Paulchen reisen auf die Insel!

Erstes Zusammentreffen von Paulchen und Sara.

Am Sonntag, den 07.04.2013 war bei SABRO viel los. Frau Heike G. aus Hameln rollte mit Paulchen an. Er war dort seit November in Pflegestelle, sollte aber dringend einen Platz bekommen, wo er ebenerdig leben kann, damit er viel draußen rum schnüffeln kann. Und Sara war schon am Abend zuvor mit dem Transport des Vereines Hundehilfe Polen e.V. eingetroffen und hatte bei uns übernachtet.

Morgens bei uns auf der Wiese im Treibegang. Sara hat überhaupt keine Probleme mit unserem Rudel und unser Rudel natürlich auch nicht mit ihr.

Alle bekommen ein Leckerli.

Sara ist am liebsten immer dicht beim Menschen.

Die Familie K. aus Pellworm kam direkt von der Insel zu uns und gegen Mittag gab es dann ein großes Treffen. Paulchen und Sara verstanden sich sofort gut.

Paulchen freut sich!

Sara ist sofort freiwillig ins Auto gehüpft.

Wir haben heute schon mit den neuen Besitzern telefoniert und erfahren, daß beide Hunde bestens auf Pellworm angekommen sind.

Sara kann ihr Glück gar nicht fassen und hängt sich permanent an Frauchens Beine. Eine Leine ist bei ihr überflüssig. Paulchen schnüffelt sich quer durch sein großes neues Zuhause – eine richtige Warft – und hat schon das Hühnergehege untersucht. Keine Angst, er tut den Hühnern nichts und die ihm zum Glück auch nicht. Selbst die dort lebenden Katzen mögen die beiden. Wir warten jetzt auf neue Bilder von der Insel und werden dann wieder berichten.

 

 

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar


drei + 3 =