SABRO hilft helfen e.V.
22:40 Uhr - 2. Dezember 2014 - sabro

Noch ein Weihnachtswunder – Larissa hat es auch geschafft!

IMG_7327

Larissa kam vor einigen Monaten über SABRO aus einem polnischen Tierheim, da sich  der Verein Cockerrettung e.V. bereit erklärt hatte zu helfen und ihr einen Pflegeplatz anzubieten.

Hier noch zwei Fotos aus dem Sommer im polnischen Tierheim, wo sie bedingt durch ihr hohes Alter gar keine Chance auf Vermittlung gehabt hätte.

P8070058-489x366

P8070045

Unser Herz hatte Larissa gleich gewonnen. Am liebsten hätten wir sie zu uns geholt, was aber nicht möglich war, da das SABRO Rudel zu diesem Zeitpunkt einfach schon zu groß war.

Hier die ersten Bilder von ihrer Ankunft in Deutschland.  Auf den Bildern ist sie mit der Pflegestelle für die erste Nacht zu sehen, bevor die Fahrt am nächsten Tag Richtung Süden nach Frankfurt weiterging, wo dann die richtige Pflegemama schon auf Larissa wartete.

20141004_165027

20141004_165017

20141004_165007

Zum ersten Mal mit einem Geschirr :-)

Nov.2014Lara,Morgan-Pralinchen 008

Auf der Pflegestelle in Frankfurt benahm sich Larissa vorbildlich und hat sich mit allen anderen Hunden sehr gut verstanden.

Nov.2014Lara,Morgan-Pralinchen 021

Da gab`s noch mehr Cocker :-)

Und dann passierte das eigentliche Wunder!

Wir hatten ja Larissa weiterhin bei uns auf der Homepage, um die Vermittlung für sie mit zu unterstützen. Und da sah eine liebe SABRO Kundin Larissa und sofort sprang der Funke über :-)

Es wurde bei Familie K. aus Melbeck noch etwas überlegt – ein vierter Hund?

Aber so die Liebe hinfällt… Sie nahmen die weite Fahrt Richtung Frankfurt auf sich, um Larissa zu besuchen und auf der Rückfahrt waren sie dann schon zu sechst (2 Menschen und 4 Hunde) im Auto :-)

IMG_7195

Noch ganz geschafft von der Fahrt ins endgültige Zuhause.

IMG_7211

Aber richtig ausgeschlafen, geht es auch gleich auf Entdecker-Tour :-)

IMG_7233

Mit drei so tollen Freunden lebt sie richtig auf!

IMG_7337

Und das es ihr gut geht, das sieht man glaube ich :-)

IMG_7323

Da freut sich aber jemand!

Und das schreibt ihr Frauchen heute:

Hallöchen

Wir sind auch so extrem glücklich, dass sie nun bei uns ist. Zum Glück ging es echt schnell, nachdem ich ja nun lange genug überlegt hatte. Gleich als ich sie das erste mal gesehen hatte, war mein Herz entflammt. Ich habe es noch nie erlebt, dass mich ein Foto so sehr trifft. Aber ein 4. Hund möchte wohl überlegt sein. Meinen Mann hatte ich da, komischer Weise viel schneller bereit. Und nun ist es so schön zu sehen, wie sie Tag für Tag immer mehr auftaut. Viele Dinge kannte sie ja gar nicht. Wie zum Beispiel Windräder. Die stehen bei uns in Norddeutschland ja nun überall herum. Für sie waren sie das erste mal schon extrem beeindruckend. Sie hat sie eindringlich verbellt. Leider erfolglos. Mittlerweise schenkt sie den Riesen keinerlei Beachtung mehr. Aber auch für uns, ist manches neu. Da Larissa nicht mehr hört, müssen wir uns schon ein wenig auf sie einstellen. Sie macht es zwar sehr gut, sucht viel Blickkontakt und reagiert ganz toll auf Handzeichen aber auf den Spaziergängen können wir sie nur frei laufen lassen, wenn wir weit genug schauen können, dass nicht plötzlich ein Fahrrad oder gar etwas motorisiertes angesaust kommt. Dort ist sie dann an einer 10m Schleppleine, womit sie super zurecht kommt. Wir hoffen jetzt, dass wir noch ganz viele schöne Jahre mit ihr genießen dürfen. Natürlich schicke ich Ihnen gerne ein paar Fotos. Sicher würden sich die Mitarbeiter aus dem polnischen Tierheim freuen, zu sehen wir gut es ihr hier geht. Ich sage nochmals vielen Dank, dass Sie es ermöglicht haben, dass Larissa unser Leben bereichert.

Liebe Grüße

Petra

Ja, dem ist nichts hinzuzufügen. Wir freuen uns riesig für Larissa, die erst so völlig chancenlos war und jetzt das große Los gezogen hat.

Freut euch alle mit, es sind nicht immer die großen Dinge, die die Welt schöner machen. Manchmal sind es auch die kleinen Wunder, die einem das Herz aufgehen lassen!

 

Liebe Grüße – euer SABRO Team

 

 

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar


9 × = fünfzig vier