SABRO hilft helfen e.V.
15:09 Uhr - 2. Juni 2015 - sabro

Neuzugang bei SABRO!

IMG_1010

Hallo mein Name ist “Merlin” – weil ich wirklich zaubern kann!

Meine Situation war nämlich wirklich so ziemlich auswegslos…

Ich stand mit vielen anderen Ponys und Pferde in einem Händlerstall und wartete mit allen gemeinsam auf den nächsten Schlachtpferdetransport Richtung Süden.

IMG_1001

Ich habe damals das große Los gezogen und durfte mit einem Fohlen gemeinsam in den Pferdeanhänger eines Tierschützers steigen. Mein Freunde blieben alle zurück…

Als ich ankam waren die Tierschützer vor Ort allerdings ziemlich überfordert mit mir.

Ich war viel kleiner als sich alle gedacht hatten und dazu mit 17 Jahren immer noch Hengst – kurzum ich passte unter allen Zäunen durch und hätte mir die Stuten dort auf dem Hof auch gerne mal näher angesehen!

Das wollte aber keiner und so riefen die Tierschützer für mich bei SABRO an und fragten, ob ich nicht dort Unterschlupf finden könnte.

Eigentlich war ja kein Plätzchen mehr frei, aber 9 Minis sind ja eine ungerade Zahl… also durfte ich da mal vorbei schauen und habe mich von meiner besten Shetty-Seite gezeigt :-)

IMG_1007

Ich kann seeehr lieb schauen, wenn`s drauf ankommt!

IMG_1003

Und das hat dann auch geklappt!

Sie sagten lauter solche Dinge wie: “Schau dir mal den dicken aufgegasten Bauch an, und die Hufe und die vielen Scheuer- und Bissstellen im Fell …”.

Und dann bekam ich lauter Behandlungen: der Pferdezahnarzt war da, ich musste bittere Wurmkuren schlucken, der Hufschmied raspelte an meinen Hufen, mein Fell wurde abgeschoren, weil es ganz tot war und so weiter.

Immerhin gab es morgens und abends immer ganz leckeres Futter mit vielen gesunden Zusätzen.

Und einen Freund habe ich auch gefunden:

den schneeweißen Michel aus der Sendung “Tiere suchen ein Zuhause”:

_L8R0151

Mit den anderen Ponys klappt es leider nicht so gut, weil ich ein Deckhengst war.

Also wurde ich heute wieder verladen und bin in die Tierklinik Lüsche gefahren worden. Auf deren Facebook-Seite könnt ihr auch in Kürze einen Bericht von mir sehen!

Ich bin ja jetzt schon ein paar Monate in der SABRO Herde und inzwischen genügend gefestigt, um einen kleinen operativen Eingriff (Kastration) über mich ergehen zu lassen.

Der Empfang in der Klinik war schon mal toll:

Pony 1

Ich durfte mich selbst anmelden gehen, weil ich so klein bin und alle waren riesig nett zu mir!

Pony 2

Den kurzen Aufenthalt in der Klinik werde ich schon überstehen und dann geht`s wieder nach Hause zu Michel!

Liebe Grüße – euer Merlin!

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar


6 − = eins