SABRO hilft helfen e.V.
13:45 Uhr - 2. November 2012 - sabro

Mori aus Polen

Bitte wundern Sie sich nicht über die Schreibweise in den Beschreibungstexten zu den Hunden, wir möchten Ihnen zu diesem Hund gerne den Text übermitteln, den auch wir aus Polen erhalten haben, weil wir finden, dass man zwischen diesen Zeilen die Verzweiflung der Leute vor Ort gut erkennen kann und viel mehr über den Hund erfährt, als wenn wir den Text noch mal überarbeiten würden.

Sollten Sie also in der Lage sein zu helfen würden wir uns freuen, wenn Sie den Vermittlungsfragebogen ausfüllen würden.

Nach unserer Erfahrung können wir sagen, dass blinde Hunde erstaunlich gut zurechtkommen! Oft erkennt man es am Verhalten des Hundes nicht einmal, wenn der Hund viel Zuneigung erfährt und gut geführt wird. Ein blinder Hund genießt oft auch sehr die Gesellschaft eines ruhigen Zweithundes. Es versteht sich hierbei aber von selbst, dass der bereits vorhandene Hund den hinzukommenden Hund nicht „mobben“ darf, da dieser erst einmal unsicher sein wird.
MORI – kam zu uns am 2.10.2012. Auf ihn sehend, hat man die Lust, zu weinen. Das ist ein richtig bieder, guter und ruhiger, alter Hund. Wir wissen nicht, wieviele Jahre er ist. Das schlimmste ist, dass er schlecht sieht. Jemand sah, dass er aus einem Auto hinausgeschoben worden ist. Seine schlechte Augen und sein Alter waren wahrscheinlich eine Ursache.. sie wollten ihn loswerden… Fotos von ihm anbei, er ist ca.6-8 Jahre, bis 65 cm hoch.

 

3 Kommentare »

  • Wenn ich nicht im letzten Jahr nach dem Tod meiner beiden Hunde-Lebensgefährten selber einen alten Hund aufgenommen hätte würde ich ihn sofort nehmen. Alte Hunde haben einen ganz besonderen Charm und eine Würde, die unvergleichlich sind. Bitte gebe sich einer einen Ruck und nehme diesen schönen alten Hund!

    Petra - 5. März 2013- 20:41 Uhr

  • Ich habe Mori auch auf meiner FB-Seite *öffentlich* gepostet. Ich drücke ihm ganz feste die Daumen, dass bald seine Menschen kommen.

    Yvonne Bierhals - 28. März 2013- 17:20 Uhr

  • Hätte ihn auch sehr gerne aufgenommen, habe allerdings eine junge sehr sehr aufgeweckte Hündin, die würde ihn vermutlich viel zu sehr bedrängen und zum spielen auffordern.

    Drück dem Kerl aber ganz fest die Dauem!!!!

    Vanessa - 24. Mai 2013- 11:22 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar


sieben − = 6